Unser Labor

Im Schülerforschungszentrum Prümer Land erhalten Kinder und Jugendliche aller Schulformen entlang der gesamten Bildungskette breit gefächerte Möglichkeiten zum individuellen naturwissenschaftlichen Experimentieren, zum Forschen, Entwickeln und Präsentieren. Auch KITA-Kinder sind herzlich willkommen. 


In den Räumlichkeiten des SFZ Prümer Land ist eine entsprechende Lern- und Arbeitsumgebung geschaffen worden, die genügend Experimentieranreize und Gelegenheiten zum wissenschaftspropädeutischen Arbeiten bietet.
Neben einer Grundausstattung an Glas- und Laborgeräten sind die im Jahr 2021 eingerichteten Räumlichkeiten mit qualitativ hochwertigen Gerätschaften und (Koffer-)Systemen ausgestattet. Namhafte Hersteller wie Hach-Lange oder Leica haben Geräte und Apparaturen geliefert. Die Ausstattung wird kontinuierlich weiter ausgebaut; ein Schwerpunkt liegt auf Materialien,

  • die eher selten zur Ausstattung einer Schule gehören, so z.B. Photometer, Gaschromatograph, 3D-Drucker, Wärmebildkamera, VR-Brille oder Experimentiersets zum Einstieg ins Programmieren.

  • die das freie Forschen und Experimentieren ermöglichen.

Schülerforschungszentrum Prümerland Eifel Labor  (3).JPG

Laborraum L1:

 

Es ist der größte der beiden Laborräume. Dieser Raum ist der Raum, der für Schulklassenbesuche geeignet ist. Hier befinden sich die Schülerarbeitsplätze, der Abzug, die Spülflächen und ein Großteil der Laborgrundausstattung.

Schülerforschungszentrum Prümerland Eifel Labor  (2).JPG
SFZ Prümer Land - Laboreinrichtung und Ausstattung Forschungszentrum (45).jpg

Laborraum L2:

 

Hier stehen die abgesaugten Gefahrstoffschränke; die empfindlichen Geräte für die qualitativen und quantitativen Messungen (Titrator, UV-VIS-Spektralphotometer, Mikroskop mit Kamera, empfindliche Waagen usw.) sind hier auch untergebracht.

Seminarraum:

 

Dieser Raum ist ein Multifunktionsraum. Ausgestattet mit Tischen und Stühlen, die flexibel gestellt werden können, dient der Seminarraum dem Träger des SFZ Prümer Land, dem Naturpark Nordeifel e.V. (RLP), als Präsentationsraum und Veranstaltungsort. Auch im Bereich der Lehrerfortbildung und -weiterbildung wird er verwendet. Bei Schulklassenbesuchen dient er zur Durchführung von Auswertungsarbeiten mit Hilfe digitaler Endgeräte. 


Diverse Experimentiermaterialien (Koffersysteme, Mikroskope, Naturpark-Experimentiersets für den KITA- und Grundschulbereich usw.) und die 18 Laptops sind hier untergebracht.

Angebote DNA Schülerforschungszentrum Prümer Land Eifel - by Naturpark Eifel, Labor MINT-R
Angebote DNA Schülerforschungszentrum Prümer Land Eifel - by Naturpark Eifel, Labor MINT-R

Vorraum:

 

Das SFZ Prümer Land wird bei Gruppenbesuchen über den Hintereingang betreten. Der Franziskanerinnenweg ist eine kleine Zufahrtsstraße zum Seniorenheim und daher – im Gegensatz zum Haupteingang – verkehrsberuhigt. Im Vorraum können die Gäste Ihre Taschen in geräumigen Spinden unterbringen und sich mit einem passenden Laborkittel ausstatten. 

Ruhebänke laden direkt vor dem Eingang zum kurzen Verweilen und in den Pausen ein.

Grundausstattung:

 

Die Räumlichkeiten sind nach dem Umbau und der Neueinrichtung neu ausgestattet worden mit Laborglas wie Bechergläsern, Erlenmeyerkolben, Glasstäben, Büretten, Schütteltrichter, Voll- und Messpipetten oder Reagenzgläsern und zahlreichen Kleinteilen wie Filtern, Spatel, Stativmaterial, Thermometern, Porzellanschiffchen, Gummistopfen usw. 


Digitale Geräte zur Messung der Temperatur, des pH-Wertes, des Redoxpotentials, der elektrischen Spannung, der Uhrzeit, der elektrischen Leitfähigkeit usw. sind ebenfalls in einer Zahl vorhanden, dass Messungen von Gruppen in Klassenstärke möglich sind.


Zur Grundausstattung des Labors gehören auch 

  • Laborgas (vier Gasanschlüsse), 

  • ein wandständiger Abzug

  • Laborgas (Wasserstoff, Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid) in einem abgesaugten Gasflaschenschrank

  • Abgesaugte Gefahrstoffschränke für leicht entzündliche Flüssigkeiten, Säuren und Laugen sowie für einen Vorrat an Grundchemikalien,

  •  eine Laborspülmaschine, 

  • ein Trockenschrank,

  • eine Tischzentrifuge,

  • ein Ultraschallbad,

  • Waagen unterschiedlicher Empfindlichkeit und 

  • entsprechende Experimentierflächen. 

 

Aufbau der Räumlichkeiten

Das SFZ Prümer Land besteht aus drei unterschiedlichen Räumen:

Labor Räumlichkeiten.png

Digitale Ausstattung


Eine entsprechende digitale Ausstattung rundet das Angebot ab. 
Es handelt sich um 

  • Bildschirme, auf denen Messergebnisse visualisiert werden können, 

  • leistungsstarke Laptops, die bei der Auswertung und der Präsentation von Ergebnissen Verwendung finden können. 

  • einen Farblaserdrucker, 

  • einen 3D-Drucker (Original Prusa i3 MK3S+ Drucker & Original Prusa i3 MMU2S upgrade für Mehrfarbendruck), 

  • ein Hitachi StarBoard (mit Beamer) 

  • ein modernes Video-Konferenzsystem, das auf Wunsch Veranstaltungen aus dem SFZ an andere Orte übertragen kann.

Ausstattung mit Mikroskopen bzw. Binokularen:

Das SFZ Prümer Land verfügt über Mikroskope bzw. Binokulare des Herstellers Leica:
 

Leica DM500 (1 X vorhanden)

  • Bei diesem Gerät handelt es sich um ein binokulares und fluoreszenzfähiges Ausbildungsmikroskop für lebenswissenschaftliche Kurse.

  • Das Mikroskop verfügt über eine Kamera (Leica ICC50 W): Diese 5-Megapixel-Kamera sendet Bilder in HD-Qualität in Echtzeit auf Smartphones oder Tablets. In der Gruppe können zudem durch Anschluss des Mikroskops an einen größeren Bildschirm die Objekte angeschaut werden. Über die Kamera ICC50 W kann man sich über das interne WLAN-Signal des Mikroskops oder über ein vorhandenes Netzwerk mit dem Mikroskop verbinden. 

Leica DM300 (10 X vorhanden)

Das monukulare Lichtmikroskop Leica DM300 ist mit einem mechanischen Objekttisch und für Mitbeobachtung und einfache Lagerung mit drehbarem Tubus ausgestattet.

Leica EZ4 W

Über WLAN (Wi-Fi) senden die intergrierten 5-Megapixel-Kameras dieses Stereomikroskops Bilder in HD-Qualität auf Smartphones oder Tablets – in Echtzeit. Es gelingt, sich mit dem EZ4 W über das interne WLAN-Signal des Mikroskops oder über ein vorhandenes Netzwerk mit dem Mikroskop zu verbinden. 

Zusatzmaterial zum Mikroskopieren

 

Um direkt loslegen zu können, finden Sie im SFZ Prümer Land alles, was Sie zum Präparieren und Mikroskopieren benötigen: Brettchen, Pinzetten, Skalpelle, Deckgläschen und natürlich auch Objektträger.

 

Auch kleine Mikroskopsets sind zusammengestellt worden in Kunststoffsetzkästen. 

Schülerforschungszentrum Prümerland Eifel Labor  (17).JPG

Ausstattung des Herstellers Hach-Lange

Hach Lange entwickelt seit seiner Gründung 1933 Geräte und Reagenzien für die Wasseranalytik. Das SFZ Prümer Land verfügt über verschiedene Geräte dieses Herstellers. 
 

DR6000 UV-VIS Spektralphotometer

 

Das DR6000 verfügt über eine große Auswahl an vorprogrammierten Analysemethoden. Zusätzlich sind Hochgeschwindigkeits-Wellenlängenscans über das gesamte UV- und sichtbare Spektrum (190 – 1100 nm - + 1 nm Genauigkeit) hinweg verfügbar.


Ein Karussell-Probenwechsler ermöglicht bis zu sieben aufeinanderfolgende automatische Messungen. Das Sipper-Modul, ein gerätegesteuertes Probenzufuhrsystem (auch im SFZ vorhanden), erhöht die Präzision durch Verwendung einer Durchflussküvette.
Das DR6000 liefert bei Verwendung mit LCK-Küvetten-Tests (bei Hach-Lange erhältlich) sehr präzise Ergebnisse. 

Schülerforschungszentrum Prümerland Eifel Labor  (27).JPG
Schülerforschungszentrum Prümerland Eifel Labor  (26).JPG

DR3900 UV-VIS Spektralphotometer

Auch das DR3900 ist wie seine große „Schwester“, das DR6000 ein leistungsstarkes, mikroprozessorgesteuertes VIS Spektralphotometer für genaue Messergebnisse in der Routine-Analytik und bei eigenen Anwendungen.


Am 2D-Barcode auf den Küvetten der LCK-Küvetten-Tests erkennt das Photometer die Chargen-Nummer und das Haltbarkeitsdatum der Reagenzien. 


Dieses Photometer ermöglicht Messungen im Bereich zwischen 320 und 1100 nm (mit einer Genauigkeit von + 1,5 nm).

Titralab AT1000

Titralab AT1000 ist ein automatischer One-Touch Analysator, der sowohl die potentiometrische Titration (AT1000 Serie) als auch die volumetrische Titration (KF1000 Serie) umfasst.

 

Dank voreingestellter Methoden sind die Analysatoren sofort einsatzbereit und liefern in kürzester Zeit präzise und zuverlässige Ergebnisse. Genaue und reproduzierbare Titrationen sind durchführbar.

Labor Schülerforschungszentrum Prümer Land Eifel MINT Region, Forschung, Ausstattung, Expe
Angebote DNA Schülerforschungszentrum Prümer Land Eifel - by Naturpark Eifel, Labor MINT-R

 Pipette Tensette plus

Die TENSETTE plus kombiniert alle Anforderungen der Anwender, wie intuitive Handhabung, Funktionalität und Bedienungskomfort mit höchster Präzision und Genauigkeit.


Für das bequeme Arbeiten mit LANGE Küvetten-Tests sind die neun gängigsten Volumina von 0,2-5 ml vorprogrammiert. Geringes Gewicht, ideale Ergonomie und das große, klar ablesbare Display mit Hintergrundbeleuchtung gewährleisten ein sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten.

Unterschiedliche Kolbenhubpipetten 

  • 0,2 – 1,0 ml

  • 0,2 – 5,0 ml 

  • 1,0 – 5,0 ml 

ermöglichen präzises Einpipettieren. 

Ausstattung im Bereich Umweltanalytik

Neben einer entsprechenden Ausstattung an Geräten für qualitative und quantitative Untersuchungen im SFZ Prümer Land wurden auch Geräte zur Durchführung umweltanalytischer Messungen im Freien angeschafft:
 

HQ40d tragbares "multi" Messgerät für pH, Redox, Leitfähigkeit und Sauerstoff (LDO) 

Dazu gehören:

  • IntelliCal pH-Elektrode, Gel, Keramikdiaphragma, Standard, pH 0-14, Temperatur 0 – 50°C

  • IntelliCal Leitfähigkeits-Sonde, Standard, 3 m Kabel

  • IntelliCal Sauerstoff-Sonde (LDO), Standard, 3 m Kabel 

  • Standard-Koffer (Koffer, Schutzarmierung, 5 Probenbecher)

Naturpark Südeifel Schülerforschungszentrum Forschung Prüm
Schülerforschungszentrum Prümerland Eifel Labor  (22).JPG

PeakTech P 5035 – „Multifunktions-Umweltmessgerät“
 

Dieses „Multifunktions-Umweltmessgerät“ dient der Messung von Temperatur, Luftfeuchte, Helligkeit und dem Schallpegel.

Der Schallpegelmesser ermöglicht dB-Messungen, sowie die Bestimmung von Schallpegelverhältnissen. Mit dem Lux-Messer ist es möglich, diverse Lichtverhältnisse zu messen. Die Messung erfolgt mit einer lichtempfindlichen, hochstabilen Silizium-Diode. Der Luftfeuchtigkeits-/Temperaturmesser arbeitet mit einem Luftfeuchtigkeits-/Halbleiterelement sowie einem Typ-K- Sensor, um Umgebungstemperaturen oder die Luftfeuchtigkeiten zu ermitteln.
 

Kleinere Hand-Messgeräte


Geräte zur Messung des pH-Wertes, der elektrischen Leitfähigkeit und der Temperatur können auch im Außenbereich Verwendung finden. 

Angebote DNA Schülerforschungszentrum Prümer Land Eifel - by Naturpark Eifel, Labor MINT-R
Stiftung Natur und Umwelt RLP.jpg
SFZ Prümer Land - Laboreinrichtung und Ausstattung Forschungszentrum (37).jpg